Behind the brand with Eystein Cato Wang, Founder & Creative Director

Hinter der Marke mit Eystein Cato Wang, Gründer & Creative Director

Hinter der Marke – Ein Gespräch mit unserem Gründer und Creative Director Eystein Cato Wang über die Idee hinter der Scandinavian Edition, das Design und das Leben als Unternehmer. Eystein lebt in Asker, einem Vorort 20 Minuten außerhalb von Oslo, Norwegen. 2010 gründete er mit zwei seiner Freunde aus Stockholm Scandinavian Edition. 


Wie ist die Idee der Scandinavian Edition entstanden? 
Wir müssen ins Jahr 2010 zurückgehen, als ich einige Freunde in Stockholm besuchte. Es war Herbst und das Wetter war wirklich schlecht – tagelang Regen und Wind. Ich verbrachte die meiste Zeit meines Besuchs damit, in ihrer Wohnung herumzuhängen und nach draußen auf all die Leute zu schauen, die mit ihren Regenschirmen und Wollmänteln vorbeiliefen. Es sah einfach so aus, als wären diese Leute frustriert, weil sie mit den Elementen umgehen mussten. Ich dachte, dass es eine Alternative zum traditionellen Mantel geben sollte – ein Produkt, das den skandinavischen Wetterbedingungen standhält und dennoch gut genug aussieht, um es bei der Arbeit zu tragen. Ich habe die Idee mit meinen Freunden besprochen und ihre Resonanz war positiv. Wir waren uns alle einig, dass uns gute Alternativen zum traditionellen Mantel fehlten. Lange Rede, kurzer Sinn: Am Ende haben wir 400 Jacken hergestellt, die wir an Familie und Freunde verkauft haben. Das war eine Weile alles, was wir taten, bis unsere ersten Kunden anfingen, uns nach der Zukunft zu fragen und mehr Jacken herzustellen. Wir haben schließlich 2015 mit der Produktion in vollem Umfang begonnen und verkaufen jetzt an über 200 Geschäfte weltweit. 


Warum Skandinavische Ausgabe? 
Denn als wir mit dem Designprozess begannen, haben wir uns von skandinavischen Möbeln und Architektur inspirieren lassen. Der Begriff „skandinavisches Design“ stammt aus den 1950er Jahren und wurde verwendet, um den Stil und den künstlerischen Ausdruck in Skandinavien für diese Zeit zu charakterisieren. Der Stil kann als hoch funktional, klare Linien und mit sanften Naturfarben beschrieben werden. Die Begriffe Einfachheit, Minimalismus und Funktionalität sind das Rückgrat des skandinavischen Designs, mit dem wir uns verbunden fühlten und das wir in unsere Jacken stecken wollten… Scandinavian Edition wurde als Markenname ausgewählt, um diese Begriffe vom ersten Tag an in unserer Vision zu festigen. Bis heute lassen wir uns bei der Gestaltung unserer Jacken eher von Möbel- und Architekturdesign inspirieren als von Modetrends.


Was ist Ihre Definition von großartigem Design und wie setzen Sie das in der Scandinavian Edition um? 
Da ich den ganzen Winter bei rauem skandinavischen Wetter Ski gefahren bin, habe ich mich schon immer davon inspirieren lassen, wie Outdoor-Marken technische Funktion mit Design verbinden. Ich glaube, dass Design sowohl funktional als auch gut aussehend sein kann… es gibt Raum für beides. Wenn wir eine Jacke der Scandinavian Edition entwerfen, denken wir darüber nach, wie diese Jacke und ihre Eigenschaften einen Zweck erfüllen. Zum Beispiel ist die Herstellung einer wasserdichten Jacke einfach, wenn Sie nur daran denken, das Wasser draußen zu halten, aber Sie müssen auch Atmungsaktivität, Passform und Tragegefühl berücksichtigen. Bei Scandinavian Edition spielen wir mit verschiedenen Materialien herum, um eine Option zu finden, die die Funktionalität in Bereichen wie einem geringen Gesamtgewicht in Kombination mit Wasserdichtigkeit verbessert. Auch auf die Passform legen wir großen Wert, denn es spielt keine Rolle, ob man als Dessert trocken ist, wenn die Jacke unbequem zu tragen ist. 


Funktionalität scheint ein wichtiges Schlüsselwort in Ihrem Designprozess zu sein..? 
Funktionalität ist definitiv ein wichtiger Bestandteil unserer Designphilosophie. Für uns ist es mit vielen Aspekten unseres Designprozesses verbunden, aber der offensichtlichste ist vielleicht die Materialauswahl. Wir haben viel Zeit damit verbracht, nach Materialien zu suchen, die unseren Standards und unserer Definition von Funktion entsprechen. Die meisten Leute kennen die Materialien, die in traditionellen Outdoor-Jacken verwendet werden, und deren Qualität. Diese Materialien sind großartig und erhöhen definitiv die Funktionalität in Jacken, die für hochintensive Sportarten wie Skifahren usw. entwickelt wurden, aber für das Pendeln in der Stadt benötigen Sie eine andere Kombination von Funktionalität. Die Materialien werden nicht der gleichen Art von Belastung ausgesetzt wie im Sport und daher können Sie die Materialfaktoren ändern, um ein für unsere Verwendungsart optimiertes Ergebnis zu erzielen. Das Endergebnis ist eine weichere und leichtere Jacke, die angenehmer zu tragen ist und dennoch 100% wasserdicht und atmungsaktiv ist. Perfektioniert für den urbanen Einsatz.


Sie sind Unternehmer mit eigenem Geschäft. Wie würden Sie Ihren bisherigen Weg beschreiben? 
Definitiv als etwas, das ich im Voraus nie hätte schreiben können. Es gibt so viele Höhen und Tiefen, ein eigenes Unternehmen zu führen. Ich musste so viel lernen, indem ich es tat, was sowohl beängstigend als auch aufregend zugleich sein kann. Zum Glück hatte ich Leute um mich herum, die die Idee unterstützten und den Erfolg von Scandinavian Edition sehen wollten. Die Unterstützung durch Kollegen, Freunde und Familie ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Faktoren, um mit dem eigenen Unternehmen erfolgreich zu sein. 


Was motiviert und treibt Sie als Unternehmer am meisten an? 
Das beste Gefühl der Welt ist, wenn man mit Kunden spricht und sie darüber sprechen, wie sehr sie unsere Jacken lieben. Das Gefühl, Verantwortung zu übernehmen und etwas zu schaffen, an dem andere Freude haben und sich wohl fühlen – ist der größte Motivationstreiber. Wenn wir an Messen und Messen teilnehmen, haben wir manchmal Designer anderer Marken, die an unserem Stand vorbeischauen. Designer anderer Marken, die wir bewundern, über die Qualität, Passform und Finesse unserer Jacken sprechen zu hören, ist etwas ganz Besonderes und treibt mich in meiner täglichen Arbeit mit Design an.


Was bringt die Scandinavian Edition für die Zukunft? Woran arbeitest du? 
Für die Zukunft haben wir viele interessante Dinge vor. Wir werden viele neue Styles für die kommende Kollektion und zukünftige Saisons veröffentlichen, auf die ich mich sehr freue. In einer breiteren Perspektive: Die Branche als Ganzes verändert sich drastisch mit einem stärkeren Fokus auf Nachhaltigkeit und umweltfreundlichere Lösungen. Scandinavian Edition investiert in die Erforschung besserer Alternativen für die Materialbeschaffung und die Suche nach nachhaltigeren Optionen. Wir arbeiten bereits mit BlueSign® Stoffe für unsere AW-Kollektionen, d.h. die von uns verwendeten Rohstoffe, Farbstoffe oder chemischen Hilfsstoffe sind nach den BlueSign®-KRITERIEN geprüft und auf Nachhaltigkeit optimiert. Außerdem besteht der Großteil unserer Isolierung aus 100 % recycelten PET-Kunststoffflaschen. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Herstellung von Qualitätsprodukten für die Ewigkeit. Im Gegensatz zu modischen Produkten streben wir nach zeitlosem Design – auch in der heutigen Wegwerfgesellschaft. Ein langlebiges Produkt, das für mehrere Zwecke ausgelegt ist, reduziert den Bedarf an überschüssigen Produkten, was wahrscheinlich der wichtigste Beitrag zum Erhalt der Umwelt ist.